WoidWejd - Ein Festival, dort wo der Woid am wildesten ist

In der wilden Waldwelt am Falkenstein, genauer gesagt im und rund um das „Haus zur Wildnis“, einem einzigartigen Infozentrum des Nationalparks Bayerischer Wald, fand 2016 zum sechsten Mal eine ganz besondere Veranstaltung statt: „WoidWejd – Ein Festival, dort wo der Woid am wildesten ist“. Unter der Schirmherrschaft von Ulrike Scharf, Bayerische Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, präsentierte der „Kultur- und Förderkreis Nationalpark Bayerischer Wald e.V.“ vom 5. bis 7. August 2016 ein hochwertiges Konzertprogramm mit zahlreichen musikalischen Höhepunkten, einem bunten Markt der Region, vielen interessanten Angeboten im Rahmenprogramm und einem unterhaltsamen Kinder- und Familienprogramm.

Hier gehts zur Fotogalerie des VIT-Journals mit den Bildern von Klaus-Dieter Neumann. Und auch Frank Bietau bietet auf seiner Website onelife-photo viele tolle Eindrücke des erfolgreichen Festivals.


../content/img/git01.gif

Seite drucken
Seite drucken